• Foto: Kreisverwaltung

    Foto: Kreisverwaltung

Rote Karte für Brummis

Zuletzt aktualisiert:

Die Straßenlärm geplagten Einwohner von Allmosen und Klein Oßnig  im Oberspreewald-Lausitz-Kreis können aufatmen. Am kommenden Montag tritt auf der B 169 zwischen beiden Orten ein  Durchfahrtsverbot für Brummis in Kraft. Es gilt für Sattelzüge und Lkw mit Anhänger. Der Anliegerverkehr sei nicht betroffen, so die Kreisverwaltung.  Die Polizei wird die Einhaltung des Verbots kontrollieren.