Rodewischer Gymnasium bekommt Fördergeld für Sanierung

Zuletzt aktualisiert:

Das Gymnasium in Rodewisch soll saniert werden. Deshalb bekommt die Schule am Freitag einen Förderscheck von mehr als 600.000 Euro. Überbringen wird ihn Sachsens Kultusminister Christian Piwarz (CDU) am Mittag. Die Fördersumme deckt den Großteil der Sanierungskosten von insgesamt knapp 800.000 Euro. Unter anderem soll die Heizungsanlage komplett erneuert werden. 600 Schüler besuchen das Gymnasium.