• Mit Vollgas krachte die Autofahrerin gegen Zapfsäule und ins Kassenhaus.

Rodewisch: Ford-Fahrerin „rasiert“ Zapfsäule und kracht ins Kassenhaus

Zuletzt aktualisiert:

In Rodewisch hat eine Autofahrerin am Montagnachmittag Teile einer Tankstelle verwüstet. Nach Angaben eines Reporters vor Ort verwechselte sie offenbar Gas und Bremse. Sie fuhr eine Zapfsäule um und krachte in das Kassenhaus. Die 64-Jährige und die Kassiererin blieben unverletzt.

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr entschärften die Lage. Sie stellten den Brandschutz her, sicherten den Ford gegen Wegrollen und beseitigten ausgelaufene Betriebsmittel. Über die Schadenshöhe wurde noch nichts bekannt.