• Das Open-Air an der Göltzschtalbrücke musste bereits 2020 coronabednigt verschoben werden.

"Rock Classics" und Johannis Oerding an der Göltzschtalbrücke erst 2022

Zuletzt aktualisiert:

Das Konzertevent "Rock Classics" an der Göltzschtalbrücke in Netzschkau muss wegen der Corona-Pandemie erneut verschoben werden. Neuer Termin ist nun der 4. Juni 2022, wie Veranstalter Krauß Event mitteilte. Man bedauere die Absage sehr, aber der Schutz aller Beteiligten gehe vor, sagte Geschäftsführer Matthias Krauß.

Das Programm für nächstes Jahr steht. Es wird das gleiche sein, wie für den letzten angekündigten Termin. Auch alle Solisten und die Vogtland Philharmonie hätten ihr Engagement für das kommende Jahr schon zugesagt, so Projektleiter Eric Seifert.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Update 7. April 2021, 15:22 Uhr: Auch das Konzert mit Johannes Oerding, das am gleichen Wochenende gewesen wäre, wurde nun verschoben. Neuer Termin ist der 3. Juni 2022. Tickets behalten ihre Gültigkeit.