Rinderbulle zertrampelt Sojafeld in Reinholdshain

Zuletzt aktualisiert:

Unbekannte haben am Montag den Zaun einer Weide an der Ringstraße in Reinholdshain bei Glauchau durchschnitten. In der Folge nutzte ein Bulle der Rinderherde die offene Stelle und flüchtete. Auf einem angrenzenden Sojafeld zertrampelte er einen Großteil der Ernte.

Insgesamt entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Der Bulle konnte eingefangen werden und wurde zurück zur Herde gebracht. Er überstand den Ausflug unbeschadet.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu Personen geben können, die sich an diesem Tag im Bereich der Weide aufgehalten haben. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier in Glauchau unter der Telefonnummer 03763 640 entgegen