• Foto: Robert Michael/dpa

    Foto: Robert Michael/dpa

Rektor der TU Dresden wird britischer Honorarkonsul

Zuletzt aktualisiert:

Der Rektor der TU Dresden - Hans Müller-Steinhagen - ist zum britischen Honorarkonsul des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland in Dresden bestellt worden. Wie die TU mitteilte, wird er künftig die Konsularabteilung der Britischen Botschaft in Berlin dabei unterstützen, britischen Staatsangehörigen in Sachsen Hilfe zu leisten. „Die Bestellung zum Honorarkonsul ehrt mich sehr“, erklärte der Professor, der sieben Jahre als Dekan an einer englischen Uni tätig war. Müller-Steinhagen ist der erste britische Honorarkonsul in Dresden und die Britische Botschaft verstärkt so ihre Präsenz in den neuen Bundesländern. Die Bundesregierung hat der Ernennung zugestimmt.