• Foto: RB Leipzig

    Foto: RB Leipzig

RB Leipzig will mehr Wasser für das nächste Heimspiel organisieren

Zuletzt aktualisiert:

Große Enttäuschung bei RB Fans. Beim letzten Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt gab es zwar einen Sieg, aber dafür kein Wasser. Laut Aussagen einiger Fans gab es schon ab der Halbzeit keine alkoholfreien Getränke mehr an den Imbissständen.

Jetzt hat RB sich zu Wort gemeldet. Der Verein entschuldigte sich für die Unannehmlichkeiten. Die Logistik sei dem Ansturm nicht gewachsen gewesen. So schnell hätte der Nachschub nicht verteilt werden können. Das solle sich in Zukunft ändern.

Außerdem wolle man auch vor dem Spiel die Tore schon eine halbe Stunde früher öffnen, um lange Warteschlangen in praller Sonne zu umgehen.

Als nächstes muss RB aber erst einmal auswärts ran. Am Freitag lädt Borussia Mönchengladbach ein. Anstoß ist 20:30 Uhr