RB Leipzig will erneut ins DFB-Pokalfinale

Zuletzt aktualisiert:

RB Leipzig steht am Freitag vor einem der wichtigsten Spiele der noch jungen Vereinsgeschichte. Mit einem Sieg gegen Bremen kann die Mannschaft zum zweiten Mal nach 2019 ins Finale des DFB-Pokals einziehen. RB-Trainer Julian Nagelsmann hat den Titelgewinn als klares Ziel ausgegeben. Er warnte aber davor, die Bremer zu unterschätzen. Während sie in der Liga gegen den Abstieg kämpfen, können sie im Pokal frei aufspielen. Bremen sei eine starke Pokalmannschaft, so Nagelsmann.

Im Duell gegen die Nordlichter muss RB auf den angeschlagenen Justin Kluivert verzichten, Yussuf Poulsen und Lukas Klostermann drohen ebenfalls auszufallen. Kapitän Marcel Sabitzer ist dagegen wieder fit. Anstoß im Bremer Weserstadion ist um 20:30 Uhr.