RB Leipzig im Pokal-Achtelfinale in Frankfurt gefordert

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

RB Leipzig muss im Achtelfinale des DFB-Pokals erneut auswärts ran. Anfang Februar geht es für die Roten Bullen zum Bundesligakonkurrenten Eintracht Frankfurt. Das hat die Auslosung am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ergeben. Gleich als erste Begegnungen zog Nationalspielerin Turid Knaak als Losfee das hessisch-sächsische Duell.

RB Leipzig hatte sich durch einen deutlichen 6:1-Sieg vergangenen Mittwoch beim VfL Wolfsburg das Ticket für das Pokal-Achtelfinale gesichert. In der ersten Runde hatte die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann den VfL Osnabrück mit 3:2 durchgesetzt.