• Walter Röhrl zeigte sich tief beeindruckt vom Horch-Museum. © Ralph Köhler/propicture

    Walter Röhrl zeigte sich tief beeindruckt vom Horch-Museum. © Ralph Köhler/propicture

  • Walter Röhrl schrieb geduldig Autogramme. © Ralph Köhler

    Walter Röhrl schrieb geduldig Autogramme. © Ralph Köhler

  • Rund 600 Zuhörer waren begeistert vom "Langen". © Ralph Köhler

    Rund 600 Zuhörer waren begeistert vom "Langen". © Ralph Köhler

  • Rallye-Fahrer Julius Tannert, Walter Röhrl und Veranstalter Matthias Krauß (v.l.) freuen sich über einen gelungenen Abend. © Ralph Köhler

    Rallye-Fahrer Julius Tannert, Walter Röhrl und Veranstalter Matthias Krauß (v.l.) freuen sich über einen gelungenen Abend. © Ralph Köhler

Rallye-Legende Walter Röhrl begeistert Motorsportfans in Zwickau

Zuletzt aktualisiert:

Er ist der erfolgreichste deutsche Rallye-Fahrer, wurde zweimal Weltmeister und einmal Europameister. Am Donnerstag hat er Zwickau besucht: Walter Röhrl. Im August-Horch-Museum hat der 72-Jährige aus seinem Leben erzählt - vor rund 600 Zuhörern. Die waren begeistert, und der „Lange“, wie er in seiner aktiven Zeit von den Medien genannt wurde, auch: „Das Museum hat mich ganz tief beeindruckt. Ich werde vielen Leuten sagen, ‚da müsst ihr mal hinfahren, das müsst ihr euch anschauen.‘“

Bis Mitternacht schrieb Walter Röhrl geduldig Hunderte Autogramme auf Tankdeckel, Helme, Jacken, Handyhüllen oder Bücher und Bildbände.

Die Einnahmen aus der Veranstaltung von Krauß-Event gehen an einen jungen Zwickauer, der in Walter Röhrls Fußstapfen treten will. Der 29-jährige Julius Tannert startet seit drei Jahren in der Junioren-Rallye-WM. Und das kostet bekanntlich... 

Audio:

Walter Röhrl