• Kaum freigegeben und gleich genutzt: Der frisch sanierte Radweg zwischen Schwarzheide-West und Lauchhammer-Süd wurde am Mittwoch (13.11.) freigegeben. Er ist einer der ersten Fernradweg-Abschnitte, der im Rahmen des 11-Millionen-Euro-Projektes der Kreisverwaltung OSL modernisiert wurde. (Foto: Landkreis)

    Kaum freigegeben und gleich genutzt: Der frisch sanierte Radweg zwischen Schwarzheide-West und Lauchhammer-Süd wurde am Mittwoch (13.11.) freigegeben. Er ist einer der ersten Fernradweg-Abschnitte, der im Rahmen des 11-Millionen-Euro-Projektes der Kreisverwaltung OSL modernisiert wurde. (Foto: Landkreis)

Radwegenetz in Oberspreewald-Lausitzkreis wird modernisiert

Zuletzt aktualisiert:

Im Oberspreewald-Lausitzkreis ist der erste Abschnitt des Fernradwegenetzes modernisiert worden. Radler können nun zwischen Schwarzheide-West und Lauchhammer-Süd in die Pedale treten. Die Piste ist knapp zwei Kilometer lang.

Zwei weitere Radwege werden noch in diesem Monat fertiggestellt – der eine führt von Meuro in Richtung Freienhufen, der andere entlang der Hafenstraße in Großräschen. Nach dem Winter geht‘s weiter mit dem Fernradwegebau, und zwar in den Bereichen Ruhland, Woschkow/Großräschen und Woschkow/Dörrwalde.

Bis Mai 2022 sollen insgesamt 70 Kilometer neugestaltet werden.