• Der Staffelstab für den Tag der Sachsen geht jetzt nach Aue.Foto © Stadt Aue-Bad Schlema

    Der Staffelstab für den Tag der Sachsen geht jetzt nach Aue.

    Foto © Stadt Aue-Bad Schlema

Radler aus Aue holen Stafelstab für Tag der Sachsen ab

Zuletzt aktualisiert:

In Riesa läuft der Tag der Sachsen noch auf Hochtouren. Im kommenden Jahr ist Aue der Gastgeber der Sachsensause. Deshalb hat der Radsportverein Aue am frühen Sonntagmorgen aufgemacht nach Riesa. Die Sportler wollen den Staffelstab von einer Sportstadt in die andere bringen.

115 Kilometer ist eine Strecke lang. Am Montag geht es mit dem Staffelstab dann zurück. 15 Uhr werden die Radler am Erzgebirgsstadion erwartet und den Staffelstab an Oberbürgermeister Heinrich Kohl übergeben. Wer will kann die Tour der Radler live auf der Homepage des Auer Radsportvereins mitverfolgen.

Am Montagnachmittag wird die Stadt Aue-Bad Schlema ihre Ideen für den kommenden Tag der Sachsen vorstellen.