Radfahrer wird bei Reichenbach schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Ein Radfahrer ist auf der Bundesstraße B 173 zwischen Reichenbach und Netzschkau im Vogtlandkreis mit einem überholenden Auto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Der 46-Jährige sei aus bisher unbekannten Gründen mit seinem Rad plötzlich nach links ausgeschert, habe die Beifahrerseite des überholenden Wagens berührt und sei dann gestürzt, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Als die 36 Jahre alte Autofahrerin ausgestiegen sei, um dem Verletzten zu helfen, habe sie außerdem vergessen, die Handbremse anzuziehen. Ihr Wagen rollte demnach rund 300 Meter die abschüssige Straße hinunter und prallte schließlich gegen ein parkendes Auto.

Der Radfahrer kam nach dem Unfall am Mittwochnachmittag schwer verletzt in ein Krankenhaus. Im Bereich der Unfallstelle blieb die Bundesstraße für rund eine Stunde voll gesperrt. (dpa)