Radfahrer bei Großharthau lebensgefährlich verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Ein Radfahrer ist auf der B 6 bei Großharthau lebensgefährlich verletzt worden. Ein Opfelfahrer stieß gestern am späten Abend gegen den Radler. Durch den Aufprall wurde der 22-Jährige über das Auto und gegen einen Baum geschleudert, so die Polizei. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers brachte ihn ins Krankenhaus.  Sein Zustand sei kritisch, hieß es.

Der 33-jährige Autofahrer erlitt einen Schock. In seiner Atemluft wurden 0,4 Promille Alkohol festgestellt. Der Unfalldienst der Polizei sicherte  Spuren. Trümmerteile wurden gekennzeichnet. Geprüft wird u.a., ob der  Radfahrer ohne Licht unterwegs war.