Puppentheater Zwickau gibt wieder Vorstellungen

Zuletzt aktualisiert:

Die Puppenspieler legen wieder los. Nach der monatelangen Zwangspause wegen Corona gibt das Zwickauer Puppentheater am Samstag die erste Vorstellung. 10 Uhr steht das "Brabbeltheater" - ein Stück für Kinder zwischen 1 und 3 Jahren - auf dem Plan. Weitere Vorstellungen gibt es am 26. Juni und am 3. Juli, jeweils 10 Uhr.

Für "Die kleine Raupe im Gefühlssalat" haben sich die Theaterleute eine neue Spielstätte gesucht. Ausgewählt wurde das historische Dorf. "Wir denken, dass das Ambiente mitten im Grünen wunderbar zum Stück passt", sagte uns Theaterchefin Monica Gerboc. Gespielt wird die Raupe zum ersten Mal am 27. Juni, 16 Uhr.

Gerboc rät Besuchern, sich auf der Homepage über die jeweils geltenden Corona-Schutzmaßnahmen und Hygieneregeln zu informieren. Aktuell müssten Besucher ab sieben Jahre eine negativen Coronatest vorlegen und außer auf dem Sitzplatz einen Mund-Nasen-Schutz tragen.