Prozessbeginn in Bautzen – Kamenzer wegen schwerer räuberischer Erpressung angeklagt

Zuletzt aktualisiert:

Einem Kamenzer wird ab Dienstag in Bautzen der Prozess gemacht. Der 41-jährige Deutschrusse ist wegen schwerer räuberischer Erpressung angeklagt. Vor dem Bautzener Gericht sind drei Verhandlungstage angesetzt.

Dem Mann wird vorgeworfen, Anfang November mit unbekannten Mittätern in ein Haus eingebrochen zu sein. Dort verletzten sie zunächst drei Bewohner:ein Täter schlug mit einem Baseballschläger zu, der Angeklagte benutzte eine silberne Pistole. Danach hatten sie einen weiteren Bewohner geschlagen und bedroht, um den Autoschlüssel für einen Van vor dem Haus zu bekommen. Mit dem Fahrzeug und einigem Diebesgut fuhren die Täter davon.

Der Angeklagte ist 13-mal vorbestraft u.a. wegen Diebstahl und Körperverletzung.