• Foto: DPA/Archiv

"Problemwolf" wird untersucht

Zuletzt aktualisiert:

Der am vergangenen Freitag abgeschossene auffällige Wolf von Weißkeisel wird derzeit in Berlin untersucht. "Das ist ein normaler Vorgang", sagte eine Sprecherin des Landratsamtes in Görlitz.

Wann die Untersuchungen abgeschlossen sind, kann noch nicht gesagt werden. Der Wolf soll zwei Hunde getötet haben und sich mehrfach Grundstücken in Weißkeisel genähert haben. Daraufhin wurde das Tier zum Abschuss freigegeben.