• Symbolbild (c) Redaktion

Portemonnaie-Diebstahl in Aue war keiner

Zuletzt aktualisiert:

In Aue hat eine Rentnerin einen Diebstahl angezeigt, der gar keiner war. Die Senioren wollte am Montag am Postplatz auf den Fahrplan schauen, als eine Gruppe Männer ihr helfen wollte. Das war ihr nicht geheuer und sie ging in ein Geschäft. Dort bemerkte sie, dass ihr Portemonnaie fehlte und rief die Polizei. Einen Tag später meldete sie sich erneut. Sie hatte ihr Portemonnaie inzwischen gefunden. Ob sie es zuhause vergessen oder in ihrer Handtasche einfach nur nicht gefunden hatte, ist nicht geklärt.