• Polizeikelle © dpa

Polizist im Feierabend zieht betrunkene LKW-Fahrer aus dem Verkehr

Zuletzt aktualisiert:

Leipzig -

Auf dem Nachhauseweg hat ein Leipziger Polizist vermutlich einen schweren Verkehrsunfall verhindert. Wie die Polizei mitteilte, war der Beamte  Mittwochmittag auf der A14 Richtung Magdeburg unterwegs. Ihm fiel ein polnischer LKW auf, der Probleme hatte, die Fahrspur zu halten. Der Polizist informierte Kollegen und der LKW wurde gestoppt. Der Atemalkoholtest beim Fahrer ergab mehr als zwei Promille.