Polizei und Zoll erhöhen Fahndungsdruck im Grenzgebiet

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei hat Bilanz gezogen nach einem Fahndungstag. Am Mittwoch hatten Polizei und Zoll im Erzgebirge und im Vogtland zehn Kontrollstellen in Grenznähe eingerichtet, darunter in Breitenbrunn, Klingenthal und an der A 72.

160 Beamte kontrollierten fast 800 Fahrzeuge. Mehr als 100 Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung wurden registriert, außerdem wurden eine Softairwaffe und Drogen sichergestellt.