Polizei sucht nach Unfall mit Straßenbahn nach Zeugen

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei sucht nach einem ungewöhnlichen Unfall mit einer Straßenbahn jetzt Zeugen. An der Bahnhaltestelle Infineon Nord hatte eine Frau Mittwochnachmittag die Schienen überquert, als sie gegen eine entgegenkommende Bahn der Straßenbahnlinie 7 lief. Dabei wurde die Scheibe der Bahn beschädigt. Die Frau verschwand vom Unfallort. Ob sie sich verletzt hat, ist nicht bekannt. 

 

 

Die Polizeimeldung zum Nachlesen: 

Frau lief gegen Straßenbahn - Zeugenaufruf
Zeit:     09.01.2019, 15.50 Uhr
Ort:      Dresden-Klotzsche


Gestern Nachmittag überquerte eine Frau an der Haltestelle „Infinion Nord“ die Gleise und lief gegen eine in Richtung Weixdorf fahrende Straßenbahn der Linie 7. Dabei wurde die Frontscheibe der Bahn beschädigt. Die Frau verließ anschließend den Unfallort. Ob sie sich bei dem Zusammenstoß verletzte, ist nicht bekannt. 
Die Gesuchte wird als ca. 50 bis 55 Jahre alt und etwa 160 bis 165 cm groß beschrieben. Sie trug eine Brille, war dunkel gekleidet und hatte zwei Einkaufsbeutel bei sich.

Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich zu melden. Hinweise bitte unter (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei.