• Foto: Tino Plunert

  • Foto: Polizei Dresden

Polizei stellt vier Einbrecher auf Webergasse

Zuletzt aktualisiert:

Dresden -

Die Polizei hat am frühen Mittwochmorgen (07. März) Einbrecher auf frischer Tat geschnappt. Anwohner hatten in der Webergasse ein Klirren gehört und die Polizei alarmiert, sagte uns ein Sprecher. Vor Ort stellten die Beamten dann einen Einbruch in ein Geschäft für Tabakwaren in der Altmarktgalerie fest.

Im Zuge der Fahndung konnten vier Tatverdächtige an der Schweriner Straße geschnappt werden. Auf ihrer Flucht hatten sie das Diebesgut zum Teil weggeworfen. Die Rucksäcke und Masken der Täter wurden u.a. auf dem Gehweg zur Annenstraße gefunden.

Die Diebe hatten mehrere Klappmesser, Elektroschocker sowie einige Dutzend Anscheins- und Schreckschusswaffen geklaut. Die vier jungen Syrer zwischen 15 und 20 Jahren wurden vorläufig festgenommen.