Polizei soll ein neues Trainingszentrum erhalten

Zuletzt aktualisiert:

Die Chemnitzer Polizei soll ein neues Trainingszentrum erhalten. Dafür macht sich Polizeipräsident Carsten Kaempf stark. An der derzeitigen gemeinsamen Trainingsstätte bei der Bereitschaftspolizei reichen die Kapazitäten nicht mehr aus. Um für gefährliche Einsätze wie Amoklagen besser üben zu können, soll deshalb ein eigenes Trainingszentrum errichtet werden. Es soll auf dem Gelände an der Ecke Dresdner / Hainstraße entstehen. Die Planungen ziehen sich allerdings hin, so dass mit einer Inbetriebnahme vor 2025 nicht zu rechnen ist.