Polizei schnappt mutmaßlichen Räuber

Zuletzt aktualisiert:

Nach einem versuchten Raub  in der Dresdner Neustadt haben Polizisten einen Tatverdächtigen festgenommen. Das hat die Polizei am Donnerstag mitgeteilt. Der 25-Jährige Deutsche hatte am Mittwochabend versucht an der Ecke Bautzner/Glacisstraße eine Tasche aus einem haltenden Auto zu stehlen.

Ein Fahrzeuginsasse hielt die Tasche fest, woraufhin der Tatverdächtige ihn schlug, trat und biss. Der 31-Jährige wurde leicht verletzt.

Ein herbeigeeilter Sicherheitsmann setzte den Angaben zufolge Pfefferspray ein, woraufhin der 25-Jährige von der Tasche ließ und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten festgehalten werden konnte. Sie ermitteln nun wegen räuberischen Diebstahls und Körperverletzung gegen den Mann.