Polizei rammt Peugeot - 3 Verletzte

Zuletzt aktualisiert:

Am Sachsenplatz sind am Donnerstagabend ein Peugeot und ein Polizeifahrzeug kollidiert. Laut Lagezentrum waren die Beamten zu einem Einsatz unterwegs. Der Streifenwagen fuhr gegen 19:00 Uhr mit eingeschaltem Blaulicht bei roter Ampel über die Kreuzung. Der Peugeot hatte Grün. Die Polizei krachte dem PKW in die Beifahrerseite.

Der 41 Jahre alte Peugeot-Fahrer und sein 15-jähriger Beifahrer wurden verletzt. Im Streifenwagen erlitt ein 34-jähriger Polizist Verletzungen.

Die Beamten waren zu einem Einsatz in die Nähe des Diakonissenkrankenhaus gerufen worden. Dort soll eine sehr aggressive Frau andere Menschen belästigt haben. Wegen des Unfalls übernahm eine andere Streife und erteilte der Frau einen Platzverweis.