Polizei löst privaten Gottesdienst in Leubnitz auf

Zuletzt aktualisiert:

In einer Wohnung in Leubnitz haben sich am Sonntag 16 Menschen für einen privaten Gottesdienst getroffen. Ein Zeuge rief die Polizei. Die Beamten lösten die Zusammenkunft der Personen im Alter zwischen 25 und 53 Jahren auf. Die Teilnehmer wurden angezeigt, weil sie gegen die geltende Corona-Schutzverordnung verstoßen haben.