Polizei ist Autoknackern auf der Spur

Zuletzt aktualisiert:

In Zwickau sind wieder mehrere Autos aufgebrochen worden. Immer hatten es die Täter auf Bargeld abgesehen. Die Polizei ermittelt in insgesamt fünf Fällen. Die Autos standen von Mittwoch zum Donnerstagmorgen abgeparkt auf der Hegelstraße, auf der Robert-Blum-Straße, am Römerplatz und an der Brunnenstraße.

Aus einem Golf wurde eine Geldbörse mit 110 Euro Bargeld gestohlen, aus einem Renault 50 Euro. Und aus einem Audi fehlte eine Tüte Bastelbedarf. In den beiden anderen Fahrzeugen wurden die Täter nicht fündig. Der Gesamtsachschaden liegt bei rund 1.200 Euro.

Gibt es Zeugen, welche verdächtige Personen beobachtet haben und Angaben zu unbekannten Tätern machen können? Hinweise erbittet die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.