Polizei findet Drogen in Dachrinne - Mann aus Plauen in U-Haft

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Reda

Die Polizei hat in der Wohnung eines mutmaßlichen Drogendealers in Plauen im Vogtland in der Dachrinne des Hauses rund 850 Gramm Marihuana gefunden. Die Beamten stellten die in mehreren Tüten versteckten Drogen bei einer Durchsuchung am Sonntag sicher, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Verdächtige wurde demnach festgenommen und am Montag einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Gegen den 34-Jährigen wird wegen des unerlaubten Handels mit Betäubungsmittel ermittelt. Im Falle einer Verurteilung drohten ihm mindestens ein Jahr Haft, hieß es. (dpa)