Polizei erwischt Drängler auf A72 bei Neukirchen

Zuletzt aktualisiert:

Ein Audifahrer ist bei dichtem Verkehr auf der A72 Richtung Chemnitz immer wieder anderen Fahrzeugen weit aufgefahren, um schneller voranzukommen. Die Polizei verfolgte den Mann am Freitag ab Neukirchen und filmte alles. In Chemnitz auf der Neefestraße wurde der 52-Jährige angehalten und mit seinem Verhalten konfrontiert. Er hat alles abgestritten und den Beamten eigene Aufnahmen gezeigt, die er mit seiner Dashcam gemacht hat. Das ist laut Polizei verboten, weil es gegen das Datenschutzgesetz verstößt.

Der Mann bekam entsprechende Anzeigen. Er muss mit zwei Punkten in Flensburg, einem Bußgeld von 160 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen.