Polizei ermittelt zu Vorfall bei Chemie-Spiel in Eilenburg

Zuletzt aktualisiert:

Die Polizei ermittelt zu einem Vorfall am Rand des Regionalliga-Spiels von Chemie Leipzig gegen den FC Eilenburg. Ein Zuschauer soll am Sonntagnachmittag vor der Partie am Eingang des Illburg-Stadions in Eilenburg einen nationalsozialistischen Gruß gezeigt haben. Gegen den 25-Jährigen läuft nun ein Ermittlungsverfahren. Der Vorwurf: Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.