Polizei entdeckt in Unterhose eines Dealers 24 Marihuana-Tütchen

Zuletzt aktualisiert:

Bei einer Kontrolle auf dem Sonnenberg hat die Polizei in der Unterhose eines 20-Jährigen 24 Marihuana-Tütchen gefunden. Der Mann saß als Beifahrer in einem Auto, das am Mittwochabend wegen eines fehlenden Kennzeichens angehalten wurde. Die beiden Insassen waren der Polizei bereits wegen verschiedener Drogenvergehen bekannt, so dass sich die Beamten zu einer genaueren Kontrolle des Autos und der Männer entschlossen. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 27-jährigen Fahrers wurden weitere Drogen gefunden. Die beiden Syrer kamen später wieder auf freien Fuß.