Pkw brennt während der Fahrt

Zuletzt aktualisiert:

In Stollberg konnten drei Insassen noch rechtzeitig ihr brennendes Auto verlassen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatten andere Verkehrsteilnehmer den 83-jährigen Fahrer am Donnerstag auf die Flammen aufmerksam gemacht und zum Anhalten bewegt. Die Feuerwehr löschte und beseitigte außerdem noch eine 200 Meter lange Ölspur. Ein technischer Defekt war die Ursache für den PKW-Brand. Angaben zum Sachschaden konnte die Polizei noch nicht machen.