Parteitage von CDU und Linke am Wochenende

Zuletzt aktualisiert:

Nach dem schlechten Abschneiden der Linken bei der Landtagswahl in Sachsen soll es nun ein neuer Vorstand richten. In Dresden findet an diesem Wochenende deshalb ein Parteitag statt – auf diesem soll eine neue Führung gewählt werden. Im Gespräch ist eine Doppelspitze mit der Landtagsabgeordneten Susanne Schaper und Bundesvorstandsmitglied Stefan Hartmann – beide treten für den Vorsitz an. Die Linke hatten bei der Landtagswahl am 1. September gerade einmal 10,4 Prozent der Stimmen erhalten. Die Fraktion im Landtag schrumpfte von 27 auf 14 Abgeordnete. Unterdessen will Sachsens CDU mit bewährtem Führungspersonal in eine gemeinsame Regierungszeit mit den Grünen und der SPD gehen. Auf dem Landesparteitag der Union in Markneukirchen (Vogtland) stellt sich Ministerpräsident Michael Kretschmer zur Wiederwahl als Parteichef. Als Stellvertreter kandidieren Sozialministerin Barbara Klepsch, Fraktionschef Christian Hartmann und Umweltminister Thomas Schmidt. Auf dem Parteitag will sich die CDU auch mit Anträgen befassen. Einen bringt der Landesvorstand selbst ein. Er trägt den Titel: "Zuhören. Verstehen. Anpacken.