• Oberarzt Ayoub Amara hatte die Idee, den Patienten einen Videochat mit ihren Lieben zu ermöglichen. © Frances Enderlein/Paracelsus-Klinik Zwickau

    Oberarzt Ayoub Amara hatte die Idee, den Patienten einen Videochat mit ihren Lieben zu ermöglichen. © Frances Enderlein/Paracelsus-Klinik Zwickau

Paracelsus-Klinik erleichtert Corona-Patienten Kontaktverbote

Zuletzt aktualisiert:

Um Covid-19-Patienten den Aufenthalt auf der Isolierstation zu erleichtern, bietet die Paracelsus-Klinik nun einen Skype-Service an. Die Patienten bekommen ein desinfizierbares Tablet und können dann einen Videochat mit ihren Angehörigen abhalten. So soll das Besuchsverbot ein wenig kompensiert werden. Die Idee dazu hatte Oberarzt Ayoub Amara, weil die isolierten Patienten besonders strenge Regeln befolgen müssen. Sie dürfen keinen Kontakt haben zu anderen Menschen und auch ihr Zimmer nicht verlassen.