Oldtimer-Rallye von Chemnitz bis ins Erzgebirge

Zuletzt aktualisiert:

In Chemnitz startet am Samstag eine Oldtimer-Rallye. Die 1. Sächsische Meister-Classic führt dabei bis ins Erzgebirge. Mitfahren werden nur Wagen bis zum Baujahr 1991. Über 60 Starter sind dabei.

Die Strecke führt am Samstag über 220 Kilometer von Chemnitz bis nach Aue-Bad Schlema und wieder zurück. Dabei werden die alten Karossen das Erzgebirge, das Vogtland und Westsachsen durchfahren. Am Sonntag ist eine 80 Kilometer lange Strecke geplant. Gestartet wird wieder in Chemnitz, dann geht es einmal hin und zurück quer durch Mittelsachsen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Der Rallye-Zeitplan am Samstag für Zuschauer:
 

09.15 Uhr
Start Messe Chemnitz

ab ca. 10.05 Uhr
Durchfahrt Zschopau, Schloss Wildeck

ab ca. 10.50 Uhr
Durchfahrt Annaberg-Buchholz, Markt

ab ca. 11.10 Uhr
Durchfahrt Crottendorfer Räucherkerzenland

ab ca. 11.50 Uhr
Durchfahrt Johanngeorgenstadt, Eibenstocker Straße

ab ca. 12.20 Uhr
Durchfahrt Morgenröthe-Rautenkranz, Schönheider Straße

ab ca. 12.40 Uhr
Mittagspause Auerbach, Restaurant Sirtaki, Altmarkt 7

ab ca. 14.10 Uhr
Durchfahrt Netzschkau, Schloßstraße

ab ca. 14.40 Uhr
Durchfahrt Gottesgrün, Ortsstraße

ab ca. 15.15 Uhr
Kaffeepause Zwickau, Galerie Café, Hauptmarkt 21

ab 16.45 Uhr
Durchfahrt Lichtenstein/Sachsen, Äußere Zwickauer Straße

ab 17.20 Uhr
Ankunft Messe Chemnitz