Ohne Fleppen und mit Tempo 200 durch den Kreis Bautzen

Zuletzt aktualisiert:

Eine Verfolgungsjagd mit Tempo 200 hat sich in der Nähe von Bautzen abgespielt. Eine Streife wollte bei Malschwitz einen Autofahrer kontrollieren. Der 51-Jährige gab aber Gas. In Kleinsaubernitz verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und landete im Straßengraben. Dabei wurde er leicht verletzt. Wie sich herausstellte, war der Mann zum wiederholten Mal ohne Fahrerlaubnis unterwegs.