• (Symbol­bild: dpa)

Österreicher sprechen mit Landtags­ab­ge­ordneten über Flüchtlingspolitik

Zuletzt aktualisiert:

Im Dresdner Stände­haus werden heute Abgeord­nete des Nieder­ös­ter­rei­chi­schen Landtags begrüßt. Sie tragen sich in das Gäste­buch des Sächsi­schen Landtags ein.

Bei ihrem dreitä­gigen Besuch wollen sich die Abgeord­neten beider Parla­mente u.a. über Innere Sicher­heit, Flücht­lings­po­litik und Bildung austau­schen. Auch Abste­cher nach Görlitz und Leipzig sind geplant.

Seit 2011 stehen beide Landtage im inten­siven Kontakt. Es ist bereits das vierte Aufein­an­der­treffen dieser Art.