Oberlausitzer spenden für Hochwasseropfer im Westen

Zuletzt aktualisiert:

Oberlausitzer spenden für Hochwasseropfer im Westen. Auf dem Konto des Landkreises Görlitz sind schon rund 70.000 Euro eingegangen. Privatleute, aber auch Vereine und Firmen haben eingezahlt. Landrat Bernd Lange dankte den Spendern. Es sei ein Zeichen des Zusammenhaltes in Krisenzeiten. 

Spendenkonto

Kontoinhaber:             Landratsamt Görlitz

IBAN:                          DE30 8505 0100 0000 0052 90

Kreditinstitut                Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien

Verwendungszweck:  Hilfe für Hochwasseropfer

Das Konto ist noch bis 8. August geöffnet.

Hinweis: Spendenquittungen für Einzahlungen über 200 Euro können unter der E-Mail: buero.landrat@kreis-gr.de und unter Angabe des vollständigen Namens und der Adresse angefordert werden.