• Hier entsteht das Schlosseck. Foto: Rocco Reichel

    Hier entsteht das Schlosseck. Foto: Rocco Reichel

  • Hier entsteht das Quartier Hoym. Foto: Rocco Reichel

    Hier entsteht das Quartier Hoym. Foto: Rocco Reichel

Nur noch zwei Baustellen: Neumarkt fast fertig

Zuletzt aktualisiert:

30 Jahre nach dem Mauerfall ist der wiederaufgebaute Neumarkt im Herzen von Dresden fast fertig. Nur noch zwei große Baustellen gibt es. Einmal gegenüber des Polizeipräsidiums. Dort entsteht das Quartier Hoym mit Büros, Läden und Wohnungen. Mittlerweile wird dort am Erdgeschoss gearbeitet.

Die zweite Baustelle ist in der Schlossstraße. Dort wird das "Schlosseck" gebaut. Darin werden Büros, Wohnungen und ein Restaurant entstehen. Erst kurz vor Ostern war auf dem Neumarkt das so genannte "Grüne Gewandhaus" eingeweiht worden. Das ist eine kleine grüne Oase mit 28 Bäumen, Bänken und einem Trinkbrunnen.

Die Rekonstruktion des historischen Neumarkts wurde 2009 vom Bundesverkehrsministerium mit dem Nationalen Preis für integrierte Stadtentwicklung und Baukultur ausgezeichnet.

Gebaut werden soll auf dem Neumarkt nach einem Stadtratsbeschluss noch das Hotel "Stadt Rom". Der Baubeginn wird sich aber vermutlich noch einige Jahre hinziehen.