Niners verlieren Heimspiel gegen Ulm

Zuletzt aktualisiert:

Die Niners müssen sich in der Basketballbundesliga zum dritten Mal in Folge geschlagen geben. Sie verloren ihr Heimspiel gegen Ulm am Sonntagabend mit 70:85. In der Anfangsphase hatten sich die Niners noch eine solide Führung erkämpft und zeigten eine bessere Leistung bei den Würfen als noch bei der Heimniederlage vom vergangenen Freitag (27:17 nach dem ersten Viertel).

Doch danach waren die Gäste aus Ulm das stärkere Team und konnten in der zweiten Hälfte das Spiel drehen. Nächste Woche stehen für die Niners die letzten beiden Spiele der Saison an. Am Mittwoch geht es auswärts nach Würzburg. Am Sonntag steht dann das Finale zuhause gegen Alba Berlin an.