Niners verlieren denkbar knapp gegen Bayern München

Zuletzt aktualisiert:

Die Niners haben in den letzten Sekunden einen Überraschungssieg bei Bayern München verpasst. Am Ende mussten sie sich denkbar knapp mit 76:77 geschlagen geben. Die Bayern hatten in der Anfangsphase das Spiel zwar noch klar im Griff. Doch im Verlauf konnten sich die Niners immer stärker behaupten und in Führung gehen.

Erst in den letzten Minuten kamen die Bayern zurück und trafen zu den entscheidenden Punkten. Niners-Spieler Joe Lawson hatte die Chance auf die Entscheidung, vergab jedoch in der allerletzten Sekunde seinen Wurf. Die Niners bleiben damit Tabellensechzehnter. Weiter geht's am Freitag zuhause gegen die Baskets Bonn