• Foto: Symbolbild, Archiv/ Köhler

Neuschnee sorgt für Glätteunfälle

Zuletzt aktualisiert:

Schnee und überfrierende Nässe haben am Freitagmorgen viele Straßen spiegelglatt werden lassen. Auf dem Südring ist deshalb ein Linienbus in Rutschen gekommen und gegen ein PKW geprallt. Der Wagen wurde dann noch gegen zwei weitere Autos geschoben, die an einer Ampel warteten. Drei Insassen wurden leicht verletzt.

Auf der S200 kam zwischen Altmittweida und Erlau ein Auto ins Schleudern und krachte in den Gegenverkehr. Der Verursacher wurde schwer, die Fahrerin des anderen Wagens leicht verletzt.