Neumark: Autofahrer mit 2,6 Promille im Straßengraben

Zuletzt aktualisiert:

Die fast leere Schnapsflasche lag noch im Auto: Im Vollrausch ist ein Tscheche am Donnerstagnachmittag in Neumark im Straßengraben gelandet. Vorher hatte er versucht, auf der B 173 zu wenden, wie die Polizei mitteilte. Ein Atemalkoholtest beim 48-Jährigen ergab 2,6 Promille. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 1.000 Euro.