• Foto: kmk

    Foto: kmk

Neues Mobilitätsangebot für Görlitz

Zuletzt aktualisiert:

Für die Görlitzer gibt es ein neues Mobilitätsangebot. Die Carsharing-Firma „teilAuto“ hat zwei Fahrzeuge in der Neißestadt stationiert. Nutzer können zwischen einem Kleinwagen und einem Siebensitzer wählen. Görlitz ist der 20. Standort des mitteldeutschen Unternehmens.

Die Anmeldung zum Carsharing ist online auf teilauto.net sowie im Familienbüro am Demianiplatz 7 möglich. Wer einmal als Kunde registriert ist, kann die Gemeinschaftsautos rund um die Uhr via App, Webseite oder telefonisch reservieren. Die Öffnung der Fahrzeuge erfolgt mittels Kundenkarte oder per Smartphone. Die Wagen können ab einer Stunde bis zu mehreren Wochen gebucht werden. Die Kosten einer Fahrt setzen sich aus einem Zeit- und einem Kilometerpreis zusammen. Getankt wird bargeldlos per Tankkarte, allerdings nicht nach jeder Fahrt, sondern nur wenn der Tank bei Abgabe weniger als ein Viertel voll ist.

„teilAuto“ will auch nach Zittau, Löbau und Weißwasser. In Niesky hat der Carsharing-Anbieter seit 2016 ein Auto stationiert.

Audio:

Reporter Knut-Michael Kunoth