Neuer Vertrag für Dynamos Nachwuchschef

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dynamo hat den Vertrag mit seinem Nachwuchsleiter Jan Seifert um drei Jahre bis Sommer 2024 verlängert. Damit honoriert der Verein die erfolgreiche Arbeit des 52-Jährigen in der Nachwuchs Akademie des Vereins. Seifert ist seit 2014 im Nachwuchs der SGD tätig. Er wurde vom damaligen Sportgeschäftsführer Ralf Minge als Leiter von Dynamos Nachwuchs Akademie zur Sportgemeinschaft zurückgeholt.

„Die Arbeit der Nachwuchs Akademie hat sich unter der Leitung von Jan Seifert in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich immer weiterentwickelt. Verbunden damit ist auch das klare Ziel, dass wir diesen Weg in Zukunft konsequent so weitergehen. Denn wir verstehen uns als Ausbildungsverein, der seinen eigenen Toptalenten den Sprung in den Profi-Kader zukünftig weiter möglich machen möchte“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker.

Seit 2014 haben insgesamt 13 Spieler über den eigenen Nachwuchs den Sprung in den Profi-Fußball geschafft.  „Es zeigt, dass wir in den zurückliegenden sieben Jahren alle zusammen in der Nachwuchsarbeit mehr richtig als falsch gemacht haben. Die Arbeit für den Verein gemeinsam mit meinem Team macht mir unheimlich viel Freude, denn wir gestalten in der Nachwuchs Akademie die Zukunft des Vereins aktiv mit.“, erklärte Seifert zur Vertragsverlängerung.