• Erzgebirge Aue hat in der laufenden Trainersuche offenbar Kontakt zum ehemaligen Teammanager Heiko Weber aufgenommen. (Archivbild)

Neuer Trainer für Erzgebirge Aue im Visier

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

In der Trainersuche ist Erzgebirge Aue offenbar fündig geworden. Wie die BILD berichtet, haben die Veilchen Kontakt zu Heiko Weber aufgenommen. Der ehemalige Teammanager der Auer arbeitet aktuell als Nachwuchschef bei Regionalligist Carl-Zeiss Jena und könne demnach schon bald die Nachfolge von Aliaksei Shpileuski antreten. Eine Entscheidung drängt, denn durch eine fehlende Fußballlehrer-Lizenz darf Interimstrainer Marc Hensel nur noch bis Donnerstag als Coach arbeiten.

Interimstrainer Marc Hensel und Heiko Weber haben bereits bei Erzgebirge als Spieler und Trainer zusammengearbeitet. Wegen einer fehlenden Lizenz übernahm Weber von April 2008 bis Juni 2009 aber die Funktion des Teammanagers bei den Veilchen.