• Kinder schneiden zusammen mit Baubürgermeisterin Kathrin Köhler das Band durch. © Redaktion

    Kinder schneiden zusammen mit Baubürgermeisterin Kathrin Köhler das Band durch. © Redaktion

  • © Ralph Köhler

    © Ralph Köhler

  • © Redaktion

    © Redaktion

  • Kita-Chef Jens Kluge und die Kinder wünschen sich, dass der Spielplatz sauber bleibt. © Redaktion

    Kita-Chef Jens Kluge und die Kinder wünschen sich, dass der Spielplatz sauber bleibt. © Redaktion

Neuer Spielplatz im E5 eröffnet

Zuletzt aktualisiert:

In Zwickau-Eckersbach, neben der GGZ-Arena, ist ein Spiel- und Erholungsgelände entstanden. Am Mittwoch wurde es feierlich eröffnet.

Die Fläche ist etwa ein Hektar groß. Früher befanden sich dort Wohnblöcke. Zum Spielplatz gehören u.a. Sandkasten und Kletterspinne, ebenso Bolzplatz und Basketballkorb. Ein neuer Asphaltweg eignet sich fürs Inlineskaten.

Ideal ist der Spielplatz für die Kinder der benachbarten Kita „Kuschelkiste“. Am Eckersbacher Rundwanderweg gelegen bietet der Spielpark auch Ausflüglern einen schönen Blick über die Stadt.

420.000 Euro hat das Projekt gekostet, 90 Prozent wurden durch Fördergelder abgedeckt.

Jetzt wird noch ein Integrations- und Familienzentrum an die Kita angebaut. Das soll nächstes Jahr eröffnet werden und 370.000 Euro kosten. Auch hier liegt der Eigenanteil der Stadt bei nur zehn Prozent.

Audio:

Jens Kluge, Leiter der Kita "Kuschelkiste"