• Symbolbild © dpa

Neuer Sicherheitsdienst kontrolliert in Zwickau Straßenbahn-Tickets

Zuletzt aktualisiert:

Für die Städtischen Verkehrsbetriebe sind neue Kontrolleure unterwegs. Das hat SVZ-Chefin Anett Glöckner auf Anfrage bestätigt. Ein Sicherheitsdienst aus Plauen, der auch in der Vogtlandstadt Tickets kontrolliere, habe die Ausschreibung gewonnen und setze seit Jahresende auch Ausländer ein. Darüber mokierten sich Straßenbahnfahrgäste bei Facebook.

Glöckner sagt dazu, dass ihr eine Beschwerde vorliege, wonach ein nichtdeutscher Kontrolleur sich nicht richtig ausgewiesen habe. Das werde jetzt ausgewertet. In einem anderen Fall sei ein Kontrolleur von einem Schwarzfahrer angegriffen worden. Von allen Kontrolleuren lägen einwandfreie Führungszeugnisse vor, betonte Glöckner, und jeder habe eine IHK-Schulung absolviert.