Neuer Fuhrpark für Dresdner Kita-Kinder

Zuletzt aktualisiert:
  • Foto: Symbol­bild (dpa)

Dresden -Fünf Kitas in der Neustadt, Plauen und Prohlis können sich über einen neuen Fuhrpark freuen. Der Gebäu­de­dienst­leister Piepen­brock übergab am Mittwoch Dreiräder, Laufräder oder auch Bobby-Cars an die Kleinen. Das Geld für die Anschaf­fung war beim Dresden-Marathon im vergan­genen Jahr zusam­men­ge­kommen. Ein 100-köpfiges Team aus Mitar­bei­tern, Kunden und Geschäfts­part­nern waren im Oktober für den guten Zweck an den Start gegangen. Pro gelau­fenen Kilometer hatte Piepen­brock einen Euro für die städti­schen Kitas gespendet.