• Symbolbild (Foto: pixabay)

Neue Streuobstwiese auf der Johannstädter Elbwiese

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Johannstädter Elbwiese entsteht bis Ende des Jahres eine neue Streuobstwiese. Die Fläche dafür ist so groß, wie ein Fußballfeld. Fast 40 neue Obstbäume werden gepflanzt. Darunter sind vor allem Apfel- und Pflaumenbäume. Aber auch Kirschen und Birnen können in den kommenden Jahren dort geerntet werden.

Die Streuobstwiese wird als Ausgleich für den danebenliegen Hubschrauberlandeplatz des Univesitätsklinikums angelegt. Die Kosten liegen bei 40.000 Euro.